Foto: Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, die bislang völlig unterschätzt wird", sagte Schellenberg vor Beginn des Deutschen Anwaltstags dem "Handelsblatt".

Foto: Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Washington/Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie der "Convios Consulting" im Auftrag der Internetanbieter GMX und Web.de hervor, die der "Welt" vorliegt.

Foto: Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die deutsche Industrie sieht erheblichen Handlungsbedarf beim Kampf gegen Cyber-Angriffe. "In der Industrie müssen Unternehmen viele Kompetenzen aufbauen, um Sicherheit in Prozessen und Produkten zu gewährleisten", sagte der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Dieter Kempf, der "Bild" (Dienstag).

Foto: Tastatur (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem weltweiten Cyberangriff will die Bundeswehr gezielt Informationen über Sicherheitslecks in IT-Systemen nutzen. "Die Gesellschaft muss sich darauf einstellen, ständig angegriffen werden zu können", sagte Roland Obersteg, Abteilungsleiter Führung beim Kommando Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr,

Foto: Tastatur (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Am Freitag ist ein weltweiter Cyberangriff auf Computer und Netzwerke von Firmen und Einrichtungen erfolgt. Die Ausbreitung des Schadprogrammes, dass offenbar über verseuchte e-Mails erfolgte, konnte mittlerweile gestoppt werden. Es sei jedoch nicht auszuschließen,

Weitere Beiträge ...