Darf man einfach nach Lust und Laune und eigenem Geschmack drauf los dekorieren? / Foto: resch

Was ist erlaubt und was nicht?
Wolfsburg (WB/Mingers & Kreuzer-Rechtsanwälte) - Wenn die Weihnachtszeit beginnt, möchten viele ihre Häuser gerne weihnachtlich dekorieren. Dann sind an den Häusern Lichterketten, Weihnachtsmänner und Türkränze zu sehen.

Ein gut gefüllter Parkplatz bei Möbel Buhl - so ist es und so soll es bleiben! / Foto: Buhl

Wolfsburg (WB/resch) - Als am Donnerstag eine regionale Tageszeitung berichtete, dass Möbel Buhl übernommen wurde, löste diese Nachricht bei Kunden wie Beschäftigten gleichermaßen Verunsicherung und viele Fragen aus. Nun stellt sich allerdings bei genauerem Hinsehen heraus: Es ist ein ganz regulärer Eigentümerwechsel, der einvernehmlich und in einem vorbereiteten Procedere vollzogen wird.

Familienunternehmen wechselt Besitzer
Wolfsburg/Hattorf (WB/resch) - Das größte Möbelhaus der Region - Möbel Buhl wird von XXXLutz übernommen. Den Besitzerwechsel des weithin bekannten Möbelhauses im Hattorfer Gewerbegebiet Heinenkamp wie auch des Stammsitzes in Fulda hatte die Kette am Donnerstagabend bekannt gegeben.

Foto: resch

Berlin (WB/Bauherren-Schutzbund) - Eine neue Schutzvorschrift des aktuell beschlossenen Bauvertragsrechts sieht vor, dass Abschlagszahlungen ab 2018 auf maximal 90 Prozent der vereinbarten Gesamtvergütung begrenzt werden. Der Restbetrag wird erst nach der Abnahme fällig.

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2