Foto: VfL Wolfsburg

Die Wölfe unterliegen trotz mehrerer Großchancen bei Hertha BSC 0:1 (0:0).
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg hat im Kampf um den Klassenerhalt einen Rückschlag erlitten. Am 30. Spieltag unterlagen die Wölfe bei Hertha BSC durch einen Treffer von Vedad Ibisevic (59. Minute) mit 0:1 (0:0).

Foto: Kerem Demirbay (TSG 1899 Hoffenheim) (über dts Nachrichtenagentur)

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Zum Auftakt des 30. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat Köln gegen Hoffenheim 1:1 unentschieden gespielt. Die Hoffenheimer waren nach Chancen in der ersten Hälfte überlegen, Köln kam erst kurz vor der Pause besser ins Spiel, drehte danach aber auf.

Foto: Matija Nastasic (Schalke) (über dts Nachrichtenagentur)

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) - Der FC Schalke 04 hat das Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League am Donnerstagabend gegen Ajax Amsterdam mit 3:2 und nach Verlängerung gewonnen - aber den Einzug ins Halbfinale nach dem 0:2 im Hinspiel dennoch verpasst.

Bus von Borussia Dortmund (über dts Nachrichtenagentur)

Tübingen (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB hat die Bundesanwaltschaft am Freitag einen Tatverdächtigen im Raum Tübingen durch Beamte der GSG 9 vorläufig festnehmen lassen: Es handele sich um einen 28-jährigen deutschen und russischen Staatsangehörigen, teilte die Behörde mit.

Tabellenführer reist zu heimstarken Frankfurterinnen

Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Nach dem Einzug ins DFB-Pokalfinale steht für die Wölfinnen der 17. Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga auf dem Programm. Am Sonntag, 23. April, gastiert die Elf von Cheftrainer Ralf Kellermann beim 1. FFC Frankfurt (Anpfiff 14.30 Uhr im Stadion am Brentanobad). Die Partie gegen den viermaligen Champions-League-Sieger wird live auf Sport 1 und DFB-TV übertragen.
Neun Bundesliga-Siege in Serie

Foto: Julian Weigl (BVB) (über dts Nachrichtenagentur)

Monaco (dts Nachrichtenagentur) - Borussia Dortmund hat das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwochabend gegen die AS Monaco mit 1:3 verloren und ist damit ausgeschieden. Bereits in der 3. Minute brachte Kylian Mbappe Lottin die Gastgeber in Führung, in der 17. Minute legte Radamel Falcao nach.

Foto: Manuel Neuer (FC Bayern München) (Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich bei der 2:4-Niederlage des FC Bayern München im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid eine Fußfraktur zugezogen. Die Verletzung habe Neuer unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 in der Verlängerung erlitten,

Foto: Franck Ribéry (FC Bayern München) (Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur)

Madrid (dts Nachrichtenagentur) - Der FC Bayern München hat das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstagabend gegen Real Madrid mit 2:4 verloren und ist damit ausgeschieden. Die Bayern begannen bemüht, kamen allerdings lange kaum zu hochkarätigen Torchancen.

Weitere Beiträge ...