Foto: Horst Seehofer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 62 Prozent der Deutschen sind laut einer Umfrage der Auffassung, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zurücktreten soll. Im sogenannten "Trendbarometer", welches vom Meinungsforschungsinstitut Forsa

Foto: Wladimir Putin (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Dirk Wiese (SPD), rechnet mit einer kontroversen Begegnung zwischen US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsidenten Wladimir Putin in Helsinki. "Die grundlegenden Differenzen

Foto: Bundespolizei (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Justitiar der Unionsfraktion im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die neue Zusammenarbeit zwischen Bundespolizei und bayerischer Grenzpolizei begrüßt. "Juristisch ist es zulässig, dass die bayerische Grenzpolizei

Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundesbildungsministerium hat im vergangenen Jahr 373 Millionen Euro nicht ausgeben können. Das Geld steht dem Bildungsbereich nun nicht mehr zur Verfügung, berichtet die "Rheinische Post" (Montagsausgabe)

Foto: Bundesagentur für Arbeit (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Kommunen in Deutschland warnen davor, dass die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für einen sozialen Arbeitsmarkt ohne Nachbesserungen ins Leere laufen könnten. Grundsätzlich schlage Heil

Weitere Beiträge ...