Foto: Sahra Wagenknecht (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts der andauernden Koalitionskrise hat sich Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht für rasche Neuwahlen ausgesprochen. Die Koalition sei "erkennbar zu keiner vernünftigen Entscheidung mehr fähig", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

Foto: EU-Parlament in Straßburg (über dts Nachrichtenagentur)

Straßburg (dts Nachrichtenagentur) - Vize-EU-Kommissionspräsident Maros Sefcovic hat seinen Anspruch auf die Spitzenkandidatur der europäischen Sozialdemokraten bei den Europawahlen 2019 bekräftigt. "Ich habe den Eindruck, dass wir jetzt an einem kritischen Punkt sind.

Foto: Theresa May und Angela Merkel (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung gibt sich gelassen gegenüber den Folgen eines britischen EU-Austritts ohne Abkommen. In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linkenfraktion sieht Berlin kaum Gefahren für Deutschland. Für den hiesigen Arbeitsmarkt

Foto: Mutter mit Kinderwagen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Knapp 144.000 Frauen, die 2017 in den Ruhestand gegangen sind, ist die Mütterrente teilweise oder ganz gestrichen worden – wegen zu hohen vorherigen Einkommens als Arbeitnehmer. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums

Foto: Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Geheimdienst-Experten der Fraktionen haben zurückhaltend darauf reagiert, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) eine Beobachtung der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib) prüft.

Weitere Beiträge ...